Feuerwehr 122      Polizei 133      Rotes Kreuz 144

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Voitsberg - Detailansicht

Fahrzeugbergung

Salla - B 77

Am Samstag, 8. Februar 2020 in den Vormittagsstunden ereignete sich auf der Gaberlstraße (B 77) ein Verkehrsunfall. Ein Pkw kam bergaufwärts fahrend ins Schleudern, geriet auf die linke Straßenseite, touchierte einen Felsen und landete am Dach liegend auf der Fahrbahn.

Die alarmierte FF Salla sicherte die Unfallstelle ab, betreute den leicht Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, baute einen Brandschutz auf, band ausgeflossene Betriebsmittel und entfernte herumliegende Wrackteile von der Fahrbahn.

Zwecks Bergung wurde das WLF-Kran der FF Voitsberg angefordert. Da weiterhin Betriebsmittel auf die Fahrbahn gelangten, wurde das Fahrzeug von der Unfallstelle entfernt und an einem gesicherten Platz abgestellt. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B 77 insgesamt ca. 1 Stunde zur Gänze gesperrt.

Eingesetzt unter HBI Michael Schrotter der FF Salla waren insgesamt 14 Einsatzkräfte der Feuerwehren Salla und Voitsberg, ein RTW mit zwei Sanitätern des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach sowie eine Streife mit zwei Beamten der Polizei.

Text und Fotos: Walter Ninaus/FF Voitsberg