Feuerwehr 122      Polizei 133      Rotes Kreuz 144

Award "Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber"

Graz-Burg

Im würdigen Rahmen des Weißen Saales in der Grazer Burg fand am Montag, dem 9. Dezember 2019 die Verleihung des Awards „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber“ statt. An 20 steirische Betriebe wurde diese Auszeichnung vergeben. Das Projekt „Feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber" wird von den drei Kooperationspartnern „Landesfeuerwehrverband Steiermark – Land Steiermark – Wirtschaftskammer Steiermark“ seit dem Jahr 2008 im Steirerland umgesetzt. Einmal jährlich wird die Ehrung in der Grazer Burg vorgenommen. Inklusive dieses Festaktes verfügt die Steiermark nun über exakt 254 Unternehmen, denen diese besondere Anerkennung überreicht wurde. Die ausgezeichneten Betriebe unterstützen das steirische Feuerwehrwesen in herausragender Weise (z.B. Dienstfreistellung für Einsatztätigkeiten etc.) und leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Aufrechterhaltung der Sicherheit in Stadt und Land.

Sowohl Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Bundesrat Bgm. Martin Weber – in Vertretung von Feuerwehrreferent Mag. Michael Schickhofer, Landesfeuerwehrkommandant LBD Reinhard Leichtfried als auch der Präsident der WKO-STMK, Kommerzialrat Ing. Josef Herk, unterstrichen in ihren Worten zum Anlass die beispielgebende Vorbildfunktion jener Unternehmer, welche ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Umsetzung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen unterstützen und fördern.

Von der Stadtfeuerwehr Voitsberg wurde ein Antrag zur Verleihung dieses Awards an die Firma Linde Material Handling Austria GmbH in Dobl-Zwaring gestellt.

An der Feier nahmen seitens des BFV Voitsberg OBR Christian Leitgeb, BR Ing. Klaus Gehr, BIdF Harald Kremaucz und HBMdV Walter Ninaus, die zuständige Bürgermeisterin für den Betrieb in Dobl-Zwaring Frau Waltraud Walch und namens der Firma Linde der Vertriebsleiter der Region Süd Gerhard Hammerl teil.

Laudatio von BR Rudolf Lobnig: „Linde Material Handling Austria GmbH Der Auszeichnungsantrag für das in Dobl ansässige Unternehmen wurde von der FF Voitsberg gestellt. Konkret geht es um Feuerwehrkamerad BIdF Harald Kremaucz, der als Servicetechniker bei der Fa. Linde tätig ist und gleichzeitig auch eine wichtige Stütze für die Feuerwehr Voitsberg als auch für den Bereichsfeuerwehrverband. Kamerad Kremaucz ist nicht nur Kraftfahrer und Gruppenkommandant bei der FF Voitsberg, sondern auch Sonderbeauftragter für Gefahrguteinsätze und Strahlenschutz des BFV Voitsberg – und wird vom Unternehmen für Feuerwehreinsätze dienstfrei gestellt. Mit der Auszeichnung als feuerwehrfreundlicher Arbeitgeber soll das Wohlwollen der Fa. Linde gegenüber dem Ehrenamt „Feuerwehr“ besonders gewürdigt werden“.

Die FF Voitsberg gratuliert der Firma Linde zu dieser Auszeichnung und bedankt sich nochmals für ihr Entgegenkommen.

Text: LFV Steiermark, FF Voitsberg/Ninaus Fotos: LFV Steiermark/Fink, FF Voitsberg/Ninaus