Feuerwehr 122 - Polizei 133 - Rotes Kreuz 144

Folge uns auf

Einsatzübung
15. Apr. 2024
-
Bericht:
VOITSBERG, am 15.04.2024
"Brandmeldeanlagenlarm" im Bezirks-Pflege- und Seniorenheim Voitsberg lautete der Einsatzbefehl für die von BM Alexander Wallner und LM Stefan Veigl vorbereitete Einsatzübung am Abend des 15.04.2024.

Umgehend rückten 3 Fahrzeuge mit 22 Kameradinnen und Kameraden zum Übungsobjekt aus. Übungseinsatzleiter LM d. F. Christian Rozic stellte bei der Erkundung fest, dass im 2. Obergeschoss ein Zimmerbrand ausgebrochen ist und zwei Personen eingeschlossen sind.

Ein Atemschutztrupp rüstete sich umgehend zur Menschenrettung aus und konnte bereits nach kurzer Zeit eine verletzte Person aus dem stark verrauchten Zimmer in Sicherheit bringen. Die zweite Person wollte jedoch in Panik aus dem Fenster springen. Dazu wurde der vor kurzem in Dienst gestellte Sprungpolster aufgebaut. Die Person konnte inzwischen von einem weiteren Atemschutztrupp unversehrt ins Freie gebracht werden.

Der Brand konnte schließlich rasch gelöscht und der betroffene Brandabschnitt rauchfrei gemacht werden.

Bei der Übungsnachbesprechung bedankten sich OBI Harald Kremaucz und BM Alexander Wallner beim Betriebsdirektor Manfred Pölzl und seinem Team für die Möglichkeit das Objekt zu beüben.

Manfred Pölzl verwies auf die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr. Solche Übungen sind für das Personal enorm wichtig, um im Ernstfall den Bewohnerinnen und Bewohnern bestmöglich helfen zu können. Die ersten Minuten bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte sind entscheidend und können Leben retten.

Im Anschluss lud er alle Übungsteilnehmer zur Verpflegung in den Speisesaal ein.
Kontakt
Aktuelle Bereitschaften
  • Zug 1 von 20.05.2024 bis 26.05.2024
  • Zug 2 von 27.05.2024 bis 02.06.2024
  • Zug 3 von 03.06.2024 bis 09.06.2024
Rechtliche Informationen