Feuerwehr 122 - Polizei 133 - Rotes Kreuz 144

Folge uns auf

EABI Rudolf Gargitter - 80 Jahre
22. Apr. 2024
-
Bericht:
VOITSBERG, am 22.04.2024
Im Kreise der Voitsberger Feuerwehrkameraden und einiger seiner Weggefährten aus der Aktivzeit im Bereichsfeuerwehrverband feierte Ehren-Abschnittsbrandinspektor Rudolf Gargitter am Montag, 22. April 2024 im Feuerwehrhaus Voitsberg die Vollendung seines 80. Lebensjahres.

Die Begrüßung und Laudatio hielt Wehrkommandant HBI DI (FH) Bernd Unger.
Rudi trat am 5.7.1970 der FF Voitsberg bei und war davor von 1965 bis 1970 Mitglied der FF Rosental. Unger skizzierte die stets nach oben führende Laufbahn des Jubilars bis zum Abschnittsbrandinspektor des Feuerwehrabschnittes 2 mit 8 Feuerwehren, den er viele Jahre anführte.
Er war auch Kommandant-Stellvertreter der FF Voitsberg, BFV-Ausbildungsbeauftragter, Bewerter im LFV, Orts-Seniorenbeauftragter und vor allem ein sehr einsatzbereiter und kollegialer Kamerad in seiner Aktivzeit bis 2009 und darüber hinaus als Ehrendienstgrad.

2009 wurde er auch zum Ehren-Oberbrandinspektor der FF Voitsberg gewählt.

24 Lehrgänge und Seminare sowie 7 Leistungsabzeichen, darunter an der Spitze das FLA in Gold zeigen seinen hohen Ausbildungs-stand.

Für all diese Leistungen wurde er mit 17 Auszeichnungen, darunter dem Verdienstkreuz in Gold der Republik Österreich, dem Verdienstkreuz in Gold des Landes Steiermark, der Medaille für 50-jährige Mitgliedschaft, dem Großen Verdienstzeichen in Silber, dem Verdienstkreuz in Gold des BFV und vielen weiteren Medaillen geehrt.

Als Dank wurde ihm seitens der Kommandanten Bernd Unger und Harald Kremaucz ein Erinnerungsgeschenk überreicht und ihn für seine Leistungen gedankt.

EBI Karlheinz Buchegger übergab ihn seitens des „Einsatzzuges 4“ ebenfalls ein Geschenk.

Nächste Gratulanten waren seitens des LFV und des BFV LBDS Christian Leitgeb und ELFR Engelbert Huber, welche sich in ihren Grußworten für seine Einsatzbereitschaft und die Mitarbeit im LFV und BFV bedankten.

Abschließend bedankte sich Rudi bei den Geladenen für ihr Erscheinen und lud alle zu einem gemeinsamen Abendessen mit Mehlspeisen von Waltraud Veigl und anschließendem Zusammensitzen ein.
Kontakt
Aktuelle Bereitschaften
  • Zug 1 von 20.05.2024 bis 26.05.2024
  • Zug 2 von 27.05.2024 bis 02.06.2024
  • Zug 3 von 03.06.2024 bis 09.06.2024
Rechtliche Informationen