Feuerwehr 122      Polizei 133      Rotes Kreuz 144

Branddienstleistungsprüfung

Voitsberg - Rüsthaus

21 KameradInnen der Stadtfeuerwehr Voitsberg und ein Kamerad der FF Edelschrott stellten sich in fünf Durchgängen den Branddienstleistungsprüfungen in Gold, Silber und Bronze. Unter dem bewährten Bewerterteam konnten alle fünf Bewerbsdurchgänge in der erlaubten Zeit und fehlerfrei abgeschlossen werden. Dies kommt laut dem Bewerterteam unter Leitung des Landesbeauftragten für die BDLP, ABI d. F. Johann Bretterklieber und den weiteren Bewertern BR Christian Leitgeb, HBI Franz Hutter, OBI Robert Schleifer äußerst selten vor. Sie würdigten die hervorragenden Leistungen wie die weiteren Gratulanten Bürgermeister EHBI Ernst Meixner, Landesfeuerwehrrat Engelbert Huber und der Voitsberger Wehrkommandant HBI Ing. Klaus Gehr. Um für diese Prüfungen gerüstet zu sein, mussten viele Stunden der Freizeit im Vorfeld bei den Übungen aufgebracht werden. Weitere Ehrengäste waren Vizebürgermeister Walter Gaich, Stadtrat Horst-Werner Kovacic, ABI Alfred Jauk, ABI d. V. Günter Höller, BI d. F. Ing. Bernd Unger, EABI Rudolf Gargitter und die zahlreich erschienenen Familienmitglieder. Bei der abschließenden Verleihung der Bewerbsabzeichen zeigten sich die Bewerber erleichtert und erfreut und bedankten sich bei ihrem Ausbilder, OBM d. F. Rudolf Deutschmann mit einem Erinnerungsgeschenk.

BDLP in Gold: Buchegger Christian, Kremaucz Harald, Kröpfl Alexander, Münzer Michael, Rozic Christian, Sorger Rene, Vallant Hannes, Veigl Waltraud, Wallner Alexander

BDLP in Silber: Amberger Christoph, Buchegger Karlheinz, Fisselberger Thomas, Flanschger Eva Maria, Kremaucz Peter, Roßmann Markus

BDLP in Bronze: Fink Victoria, Jauk Elisabeth, Knöpfler Michael, Reisinger Daniela, Roufaiel David, Sorger Anke, Traußnigg Daniel

Ein anschließendes Essen rundete diesen erfolgreichen Tag für die FF Voitsberg ab.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer !