Feuerwehr 122      Polizei 133      Rotes Kreuz 144

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Voitsberg - Detailansicht

Fahrzeugbergung

Ruppbauernhöhe

Die FF Voitsberg wurde über Anforderung der einsatzleitenden Feuerwehr Stallhofen am Samstag, 2. Feber 2019 kurz vor 3:30 Uhr zu einer Hilfeleistung auf der Landesstrasse Nähe der Ruppbauernhöhe alarmiert. Ein Fahrzeug war in Fahrtrichtung Voitsberg rechts von der Straße abgekommen, gegen eine Grundstückseinfriedung geprallt, stieg auf und landete hinter einem 2m hohen Thujenzaun am Dach liegend auf einem Privatgrundstück. Der Fahrer konnte sich glücklicherweise selbst befreien und wurde von einer nachkommenden Lenkerin bis zum Eintreffen des Roten Kreuzes betreut und vorsorglich ins UKH Graz eingeliefert. Die Bergung des Fahrzeuges wurde mit dem WLF-Kran der FF Voitsberg durchgeführt. Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die Landesstrasse gesperrt. Zwecks Sicherstellung (Auslaufen von Betriebsmittel) wurde das Fahrzeug auf einem gesicherten Platz abgestellt. Eingesetzt waren unter der Einsatzleitung von HBI Rupert Preglau (FF Stallhofen) 17 Einsatzkräfte der Feuerwehren Stallhofen und Voitsberg mit 4 Fahrzeugen, eine Polizeistreife der PI Voitsberg mit 2 Beamten sowie ein RTW des Roten Kreuzes Voitsberg-Köflach mit 2 Sanitätern. Text und Fotos: Walter Ninaus, FF Voitsberg