Feuerwehr 122      Polizei 133      Rotes Kreuz 144

Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Voitsberg - Detailansicht

Auslaufen von Dieselöl

Voitsberg - Ruhmannstrasse

Am Dienstag, 2. April 2019 in den Mittagsstunden gelangte beim Befüllen eines Großtanks in der Straßenmeisterei Voitsberg in der Ruhmannstrasse aus einem slowenischen Tankzug Diesel in den Regenschacht. Obwohl die Arbeiter der Straßenmeisterei Sofortmaßnahmen trafen, flossen ca. 1200 Liter Diesel in die Kainach. Die FF Voitsberg als Ölstützpunktfeuerwehr traf Erstmaßnahmen und verständigte aufgrund der über 1 km langen Verunreinigung des Gewässers die Feuerwehren Krems und Köflach als Unterstützung an. Mit sieben Ölsperren konnte ein großer Teil der ausgeflossenen Mineralstoffe aufgefangen werden. Seitens des verständigten Ölalarmdienstes des Landes Steiermark ordnete der sich Vorort befindliche Beamte Maßnahmen durch eine Fachfirma an. Ob die Fische in Mitleidenschaft gezogen wurden, stand bei Berichterstattung nicht fest. Die eingesetzten Kräfte der Feuerwehren waren bis in die frühen Abendstunden unter der Einsatzleitung von BI Harald Kremaucz (FF Voitsberg) im Einsatz. Eingesetzte Kräfte: FF Voitsberg, FF Krems und FF Köflach mit insgesamt 28 FeuerwehrkameradInnen Polizei Voitsberg mit zwei Beamten OBR Christian Leitgeb und ABI Alfred Jauk seitens des BFV 1 Beamter des Ölalarmdienstes des Landes 2 Beamte der Baubezirksleitung Text und Fotos: Walter Ninaus